Dividendenupdate-Q1-2019

Dividenden, passives Einkommen, es regnet Geld, Dividendenupdate

17. Dividendenupdate

Hier folgt das erste Dividendenupdate für das Jahr 2019.

Mit den Einnahmen von rund 1’061 Dollar in 2019 gegenüber 1’158 Dollar in 2018 fallen die Dividendeneinnahmen im 1.Quartal um rund 9% tiefer aus. Der hauptsächliche Grund, warum die Einnahmen tiefer ausfallen als im Vorjahr ist, dass die Auszahlung der Dividenden von der Clariant AG im Jahr 2019 erst im zweiten Quartal stattfinden und somit nicht zum Ergebnis für das erste Quartal gezählt werden können. Mit den Dividenden von Clariant berücksichtigt, konnte die Ausschüttung etwa auf Vorjahresniveau gehalten werden.

Die Zahlungen setzen sich zusammen aus den Ausschüttungen von AIG, AT&T, Bellevue Group, General Electric, Novartis AG und Omega Healthcare Investors:

Total macht das 1’061.1 Dollar (brutto).

Zusätzliche Infos:

Wie bereits erwähnt gibt es einen Hauptgrund, warum meine Dividendeneinnahmen im ersten Quartal des Jahres 2019 tiefer ausfielen, als ein Jahr zuvor. Ein weiterer bereits seit einiger Zeit bekannter Grund ist die Kürzung der Dividende von General Electrics. Bei GE wurde die Dividende beinahe komplett gestrichen und befindet sich auf einem extrem tiefen Niveau, welches sich hoffentlich in den kommenden Jahren wieder erholen wird. AT&T konnte die Ausschüttung um einen Cent pro Aktie erhöhen. Bei der Bellevue Group wurde die Ausschüttung konstant gehalten aber der Wechselkurs ist negativ beeinflusst. Die Novartis AG konnte die Dividende sogar erhöhen, aber weisst ebenfalls einen negativen Wechselkurseffekt auf. Im Fall von OHI sind die anhaltenden Schwierigkeiten immer noch spürbar und so konnte die Ausschüttung leider „nur“ konstant gehalten werden.

Alle diese Gründe kumuliert haben dafür gesorgt, dass meine Dividendeneinnahmen im 1. Quartal tiefer ausgefallen sind als im Vorjahr. Natürlich wäre es schön, wenn es immer aufwärts gehen würde, aber hie und da muss man mit kleinen Rückschlägen rechnen und darf sich nicht gleich ins Bockshorn jagen lassen.

Nichts desto trotz empfinde ich die aktuelle Entwicklung meines Dividendenstroms immernoch als sehr positiv oder wie es Warren Buffett einst mal ausdrückte:

«Nichts betäubt Rationalität mehr als ohne Aufwand verdientes Geld.»

Hier kannst du meine Dividendenerträge noch in grafischer Form mitverfolgen.

Wie sieht es mit deinem passiven Einkommen aus? Welche Dividendeneinnahmen hattest du im 1. Quartal? Was lief bei dir gut bzw. könnte noch besser laufen?

Kommentar hinzufügen

Mit * markierte Felder sind Mussfelder. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>